PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Krebskuhle in Eichholz (Pliete)



Andreas
26.05.2011, 17:37
In Lübeck-Eichholz und gut über die Benzstraße erreichbar liegt die Krebskuhle, ein Pachtgewässer des SAV Pliete eV. Vermutlich war dort früher mooriges Land, evtl. eine Seitenniederung der Wakenitz (ähnlich dem Stadtpark, der ja früher auch Wakenitzteil gewesen ist). Die Größe wird mit etwa 3 Hektar angegeben.

http://www.luebecker-anglerforum.de/gallery/files/6/k-dscf2429.jpg

http://www.luebecker-anglerforum.de/gallery/files/6/k-dscf2427.jpg

http://www.luebecker-anglerforum.de/gallery/files/6/k-dscf2422.jpg

Als Kuhle wird ja gerne hier bei uns bezeichnet, was andere als Weiher benennen. Groß genug ist das Gewässer für Friedfische - ich habe früher auch meine Karpfen dort gefangen (da war ich noch Pliete-Mitglied).

http://www.luebecker-anglerforum.de/gallery/files/6/k-dscf2421.jpg

http://www.luebecker-anglerforum.de/gallery/files/6/k-dscf2417.jpg

Namensgeber soll der Krebs gewesen sein, genauer der Flusskrebs, der bestes Wasser benötigt. Vor 40 Jahren gab es ihn dort noch. Zuvor soll er dort in Mengen anzutreffen gewesen sein.

http://www.luebecker-anglerforum.de/gallery/files/6/k-dscf2414.jpg

Anglerisch reizt mich das Gewässer minimal. Aber es ist schön und die hinteren Bereiche (weg vom Wanderweg) sind noch immer geheimnisvoll und versteckt. Ich bin sicher, dass ein Hechtangler dort ebenfalls zum Zuge kommt wie ein Karpfenfreund.

Kormorella
03.03.2013, 21:36
Vor 50 Jahren... http://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Toedliches-Eis-Fische-erstickten-in-Gewaessern

SimonHL
04.03.2013, 17:24
ach ja...zu meiner "pliete-zeit" habe ich da sehr gerne lecker schleien geangelt...:-)

da durfte man auch noch im "bullensee" und "teufelsmoor" angeln... :-j