PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : dorsch einmal anders ✓



nisse
05.01.2014, 17:14
hab ich gerade bei cornelia poletto gesehen, werd ich mal nachkochen sah legger aus.


Kabeljau in Salami mit Paprika-Risotto
Zutaten für den Risotto (für 4 Personen):

2 Schalotten
1 Zehe Knoblauch
60 g pikante (z.B. Paprika-) Salami
700 ml Hühnerbrühe
1 EL Olivenöl
200 g Risotto-Reis [mehr]
100 ml Weißwein
100 g gegrillte, in Öl eingelegte Paprika
je 2-3 Stiele Thymian, Estragon und Basilikum [mehr]
2-3 EL geriebener Parmesan [mehr]
aus der Mühle: Pfeffer
Salz

Kabeljau mit Salami, Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Salami ebenfalls würfeln. Brühe zum Kochen bringen. Öl in einem Topf erhitzen und die Salamiwürfel darin zwei bis drei Minuten ausbraten. Schalotten- und Knoblauchwürfel dazugeben und glasig anschwitzen. Reis dazugeben und ebenfalls glasig anschwitzen.

Mit dem Wein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Unter Rühren so viel heiße Brühe zum Reis geben, dass dieser gerade bedeckt ist. Bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen hat. Erneut unter Rühren etwas Brühe dazugießen und einkochen lassen. So weiterverfahren, bis der Risottoreis nach 20 bis 30 Minuten "al dente" ist.

Paprika abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Kräuterblätter abzupfen und grob schneiden. Paprika und Kräuter unter den fertigen Risotto heben. Den Käse unterrühren und den Risotto mit Salz, Pfeffer und nach Wunsch etwas geräuchertem Paprikapulver abschmecken.


Zutaten für Kabeljau in Salami:

700 g (ohne Haut) Kabeljaufilet
8-12 Scheiben dünne, pikante (mit großem Durchmesser) Salami
2 EL Olivenöl

Während der Risotto gart, den Backofen auf 120 Grad vorheizen. Fischfilet waschen und gut trocken tupfen. Eventuell noch vorhandene Gräten entfernen. Fisch in Portionsstücke schneiden und jede Portion in zwei bis drei Scheiben Salami (je nach Größe) wickeln. In einer ofenfesten Pfanne das Öl erhitzen und die Kabeljau-Salami-Päckchen darin von jeder Seite ein bis zwei Minuten anbraten, anschließend im Ofen etwa zehn Minuten gar ziehen lassen. Den Fisch mit dem Risotto anrichten.


Zutaten für pochierten Kabeljau in Parmaschinken:

4-6 dünne Scheiben Parmaschinken [mehr]
einige Stiele Basilikum [mehr]
300 g (ohne Haut) Kabeljaufilet
2 EL Olivenöl

Die Schinkenscheiben nebeneinander dicht an dicht auf die Arbeitsfläche legen, gleichmäßig mit Basilikumblättern belegen. Das Fischfilet darauf legen und vorsichtig in den Schinken einrollen. Die Rolle zuerst fest in Frischhalte-, dann in Alufolie wickeln.

Einen Topf mit so viel Wasser füllen, dass der Fisch bedeckt ist. Das Wasser bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Die Rolle hineinlegen und 15 bis 20 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Herausheben, die Folien entfernen und die Rolle gut trocken tupfen. Im heißen Olivenöl rundherum kurz anbraten. Rolle halbieren und anrichten.

[:Hunger[:Hunger lg nils [:Hunger[:Hunger

Andreas
05.01.2014, 17:23
werd ich mal nachkochen sah legger aus.




Gib Gas ... mach nicht Theorie, mach Praxis ;-);-)

nisse
05.01.2014, 17:34
Gib Gas ... mach nicht Theorie, mach Praxis ;-);-)

haste hunger:-)):-D

Andreas
05.01.2014, 17:42
haste hunger:-)):-D


Ähhh... naja... immer, eigentlich *'denk