PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Glücksfischer-News... aus der Arbeit mit unserem Verein



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

FrankHL
01.11.2011, 11:22
Eine bessere Zukunft können wir niemanden Versprechen aber wir können gemeinsam daran arbeiten es zumindest unserem Nachwuchs zu erleichtern.
Für alle die mich nicht kennen. Mein Name ist Frank Rieckhoff ich wurde geb 1963 in Bad Schwartau
und Wohne in Lübeck.
Meine Jugend war nicht immer die einfachste den wollte ich etwas haben musste ich es mir erarbeiten. Egal was es war. Nun ja … kommen wir mal zu meiner Idee bzw. anliegen.
Wie bekannt wird das Geld immer knapper und es wird nix in die Jugendförderung Investiert.
Ich selbst wurde durch einen kleinen Jungen den ich beim Angeln kennengelernt habe darauf aufmerksam gemacht wie schwer es anscheinend auch für die Eltern ist den Kindern Ihr Hobby zu ermöglichen. Die Jugendlichen bleiben folgedessen weg und es gibt wie in anderen Jugendsparten keinen Nachwuchs mehr. Demzufolge habe ich mich entschlossen etwas vielleicht Ungewöhnliches
auf die Beine zu stellen. Das Projekt soll unter dem Motto ** Förderverein für Sozialschwache Jugendliche zur Ausführung ihres Hobbys Angelsport** benannt werden. Unter anderem wird die Beschaffung von Angeln, Bleien Haken usw. was man halt alles braucht zum Angeln gefördert bzw. Gesponsert werden. Sponsoren wie auch Tatkräftige Unterstützung sind willkommen und natürlich gern gesehen. Wer helfen möchte etwas zu bewegen, zu verändern kann mich gern anschreiben und von Anfang an dabei zu sein. Weiteres folgt in kürze und wir auch in diesem Forum eingestellt werden.

mfg Frank

Kormorella
01.11.2011, 14:12
Klasse Frank, eine sehr gute Idee. :daumenhoch:;:daumenhoch:;

Christian K.
01.11.2011, 20:50
** Förderverein für Sozialschwache Jugendliche zur Ausführung ihres Hobbys Angelsport**

Finde ich echt ne Super Sache,
nur der Name schreckt doch viele ab oder?
es gibt auch Eltern die es ihren Kindern nicht erlauben würden an sowas teil zu nehmen da sie sich schämen würden.
Förderverein für Jugendliche zur Ausführung ihres Hobbys Angelsport!!!
Würde doch auch reichen oder nicht?

Rhöde
02.11.2011, 21:08
Hallo und Moin Moin,
das hört sich natürlich nicht schlecht an. Ich bin für jeden Verbesserungsvorschlag Dankbar.

Oh ha,
ordentliches Spektrum das sich da entwickelt.
Mit Sicherheit nicht einfach und mit viel Verantwortung verbunden.
Hut ab :daumenhoch:;:daumenhoch:;:daumenhoch:;!

Christian K.
05.11.2011, 12:45
Weiter so ,dass hört sich sehr gut an.

nisse
06.11.2011, 12:25
super sache und klar wir sind mit an bord:daumenhoch:;:daumenhoch:;:daumenhoch:; also auf die liste

Andreas
06.11.2011, 12:30
Je mehr Gründungsmitglieder, desto besser (am liebsten >20). Update heute:

1. Wusel
2. MarionI
3. MarionII
4. StefanM
5. FrankHL
6. Brigitte
7. Nisse
8. Andreas
9. Karin
10. Ralf
11. T.C.
12. Dirk
13. StefanM
14. Ute

H-J
06.11.2011, 23:09
ich bin dabei

Christian K.
07.11.2011, 01:06
Logisch da bin ich mit dabei :)

Patty
07.11.2011, 08:32
Sehr gute Sache!
Bitte Ula und mich mit auf die Liste setzen!

Gruß Patty

Kormorella
08.11.2011, 17:15
Und ich darf sogar 2 mal http://www.anglerforum-sh.de/images/smilies/blob10.gif ;-)



Korrigiert.... - trotzdem 19 :-k

Lemsahler
09.11.2011, 22:24
Nabend!

Nach dem ich jetzt im bilde bin um was es hier geht,möchte
ich bei der guten Sache dabei sein.

Gruß!
Alex

nisse
10.11.2011, 13:06
bei mir reicht wahrscheinlich die zeit nicht , würde aber gern was über verwertung das fisches weitergeben. sollen ja auch wissen was man damit macht, wenn es geklapp hat. gruss nils:Angeln:)[(haue[:Hunger

nisse
10.11.2011, 23:31
wir denken auch das damit jeder gut "leben"kann, es sollen sich schliesslich viele anschliessen !

tiha
13.11.2011, 00:28
@ Fabian:

Förderung ist bei Menschen mit Behinderung immer individuell. Man kann ja alle nicht in ein Sack stecken und fertig ;-)
So kann z.b. die Motorik (Auswerfen der Angel etc.) gefördert werden. Manchmal reicht es aber auch schon in einer Gemeinschaft zusammen etwas zu machen...;-)