PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Barbengewässer



rippi
16.06.2011, 14:35
Hey, kennt ihr vieleicht hier in der nähe ein Gewässer in den Barben vorkommen also in Niedersachsen, Hamburg oder Mecklenburg? da sie ja in S-H ganzjährig geschont sind.???

Uwe
16.06.2011, 17:07
Ich glaube da musst Du es schon etwas weiter südlich probieren, zwar hört man mal sehr vereinzelt von Fängen in der Elbe aber von einem richtigen Bestand kann man wirklich nicht sprechen. ;-)

Andreas
16.06.2011, 17:08
Weser, z.B. Bodenwerder.

Vielleicht kann Gondo dir helfen, der wohnt nicht gar so weit weg von dort.

Andreas
17.06.2011, 18:01
Danke, Gondo, das sieht ja gut aus - die fangen ja echt viele von den Kämpfern.

Dirk (Blackman) vom Angelmagazin hat uns mal folgende Bilder geschickt, damit wir in der barbenlosen Strecke einen kleinen Eindruck bekommen:

http://www.luebecker-anglerforum.de/gallery/files/6/barbe_2.jpg

Der Fisch sieht schon richtig kämpferisch aus.

http://www.luebecker-anglerforum.de/gallery/files/6/barbe.jpg

Uwe
17.06.2011, 18:09
Danke für die Infos. Ich frage mich eigentlich schon recht lange warum in der Elbe oberhalb der Staustufe der Bestand so gering ist, eigentlich kommt die Elbe in ihrer Struktur dort den Barben doch sehr entgegen.... :(think):

Kormorella
18.06.2011, 12:14
Ich wusste nicht, dass die Barbengewässer so kurz vor unserer Haustür bereits anfangen.

Aber, Gondo, warum haut ihr nicht mehr davon aus der Weser, die liegt doch nur ein paar km von deinem Zuhause?

Andreas
04.07.2011, 15:36
Eigentlich dachte ich an eine Barben-Fangmeldung mit Foto... - es sind ja zwei Wochenenden um.

Aber, Herr Gondo, hast du fischmässig geruht?

Andreas
04.07.2011, 16:45
Na, klasse, und gut finde ich, dass Vater & Sohn sich so gut verstehen.

Es ist ja schließlich nicht selbstverständlich, dass der Junge den alten Herrn mit aufs Foto lässt, wenn Junior seinen Fang präsentiert. :-G