PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein Deck voll Butt...... ✓



Reisender
14.09.2015, 18:07
Mittwoch sollte es gehen auf Butt .....

Also los gegen Westen von Fehmarn, 4 Kerle mit allen Wassern GEWASCHEN legten dann mal los. :-D

Erste Drifft vor Stukkamp/Fehmarn .... 2 Butte und dann viel Kraut.

Also mußte ich überlegen, wie ich dem Strom aus dem weg fahren kann, damit wir etwas besser Angeln konnten.

Also rüber zur Fahrrinne erste Tonne Rot und da 300 Meter dahinter Ankern. ;:smilie_happ ;:smilie_happ

Und dann ging die Post ab ....

150 Wattis waren an Bord ..... 170 Platte wurden gefangen und 110 konnten wir mit nehmen.
Gut war, das viele ganz spitz gebissen haben,somit konnten wir gut Sortieren.
25 Wattis konnte ich mit nach Hause nehmen !!
Alle Fische wurden Waidgerecht behandelt und so wie man es auch auf den Fotos sieht, gut gespühlt und unter Freunden geteilt.

Ntürlich wurden wir auch mal wieder von der Polizei einer Kontrolle unterzogen !!
Alles war wie immer OK und so wie immer habe ich einen der Beamten an Bord gebeten, um sich Persönlich zu überzeugen, das alles so sein soll wie vorgeschrieben.

OK, Fantasie hatten die Beamten, denn ich hatte als Ankerball einen Black 5 Liter Eimer übers Toplicht gelegt.
Besser etwas alsnichts .... und somit konnte ich meine 7 Kontrolle auch mit einem Lachen beenden.
Danke für euren Besuch an Bord und immer wieder gerne euch zu sehen !! :daumenhoch:;:daumenhoch:;

Reisender
14.09.2015, 18:08
Ach eins habe ich noch .....

Nur mal so, denn die meisten Butt hatten die Schuhgröße !!

Watt ein Fang .....o+

Barsch
14.09.2015, 18:59
Das ist der Hammer das hat bestimmt richtig Spaß gemacht petri an euch :daumenhoch:;:daumenhoch:;:daumenhoch:;

Rhöde
14.09.2015, 19:16
Ihr haut hier aber einen raus :daumenhoch:; .

Stark ist das. Die Platten sehen schön fleischig aus und schmecken bestimmt richtig lecker.

Dickes Petri, Jungs !

Kormorella
14.09.2015, 19:26
Whow Mike, tolles Ding :daumenhoch:;

Petri zum Plattenfang [:Hunger

SimonHL
14.09.2015, 19:38
schöne flachmänner...petri euch allen :daumenhoch:;

Andreas
14.09.2015, 20:07
Jo, bei Plattfisch darf man gerne mal mitten drin stehen.

Petri :daumenhoch:;

Reisender
14.09.2015, 20:37
Moin,

Ja, es sind viele Flundern .... und wenig Klischen dabei !!
Aber auch die Klischen haben gutes Fleisch auf den Rippen.

Bernd
14.09.2015, 21:14
Dickes Petri, da stimmte mal das Verhältnis zwischen eingesetzten Wattis und Fisch.:daumenhoch:;
Oder hat von euch an Land schon mal jemand mit 20 Wattwürmern 25 Platten gefangen ???:verwirrt:;

Reisender
14.09.2015, 22:29
Dickes Petri, da stimmte mal das Verhältnis zwischen eingesetzten Wattis und Fisch.:daumenhoch:;
Oder hat von euch an Land schon mal jemand mit 20 Wattwürmern 25 Platten gefangen ???:verwirrt:;

Jep ....ich, nur waren es Dorsche !!

http://www.kutter-und-brandung.de/forum/viewtopic.php?f=38&t=5&hilit=Sternstunden

Güllfredo
15.09.2015, 07:11
Tolle Strecke, danke für's Mitnehmen!
Petri!

Muschelschubser
15.09.2015, 15:30
Dickes Petri, da stimmte mal das Verhältnis zwischen eingesetzten Wattis und Fisch.:daumenhoch:;
Oder hat von euch an Land schon mal jemand mit 20 Wattwürmern 25 Platten gefangen ???:verwirrt:;

In Dahme lies sich dieses Frühjahr ein ähnliches Ergebnis erzielen. In früheren Jahren war das auch in Heiligenhafen im Bereich des Übergangs Hafen Binnenwasser am Rinnenrand möglich (auch da kurz nach der Laichzeit), allerdings dort nicht in maßigen Fischen.
Ist also schon ein echter Ausnahmefang:daumenhoch:;

Muschelschubser
15.09.2015, 15:42
So ganz nebenbei: Ich bin ja ein paar Jährchen auch als Taucher in der Ostsee unterwegs gewesen. Dabei habe ich an mancher Stelle auch mal einen Butt gegriffen (das ist mit Angelschein nicht verboten;-)), auch Steinbutt war dabei. Ich habe Stellen mit wenig (sehr häufig) und viel (sehr selten) Fisch gesehen.
Bemerkenswert dabei: Obwohl immer im Bereich Fehmarnsund (also am Strand vom Festland rechtsseitig ab Belitzwerft) ganz ordentlich gefangen wird, sieht man dort kaum Fisch. Das mag daran liegen, dass dort nur blanker Sand mit wenig Futter ist. Dass dort trotzdem gut gefangen wird, liegt vermutlich daran, dass es eine Zwangspassage ist.
Ganz anders, und in meinen Tauchgängen einzigartig, ist der Leopardengrund links neben der Fehmarnbrücke (vom Festland aus) vor dem Inselufer. Nirgenwo sonst habe ich zwischen dem Seegrass auf dem Sand so viele gute Plattfische gesehen! Leider ist es mal wieder so, als wüßten die Fische, wo es gefährlich wird. Ohne Boot sind die Stellen nicht zu erreichen. Im übrigen herrscht dort auch bei schönstem Wetter immer eine ordentliche Strömung, die nicht unterschätzt werden sollte. Ein 5 PS-Boot ist da sehr schnell überfordert!