PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Westensee,das neue Verbandsgewässer ✓



Lümmy
17.09.2016, 17:59
Heute ging es mit unserm Verein, den Bosauer Sportfischern, auf den Westensee. Nachdem der Landesverband ja einen Teil des Sees erworben hatte, waren wir nun der erste Verein, der dort Fischen dufte. Man ist dort keineswegs alleine auf dem See. Der örtliche Angelverein und Tagesgäste sorgen für ordnetlich Betrieb.

Die Anlage ist sauber , vernünftig ausgestattet und es stehen viele Boote ( Anka ) zur Verfügung , die im tadellosen Zustand sind.

Der See selber ist recht trübe. Wunderschön gelegen mit ausgeprägten Schilfgürteln. Auch die Seeadler ließen sich blicken.

Man bekam vor Beginn eine Tiefenkarte ausgehändigt. Die Orientierung ist recht einfach. :daumenhoch:;

Wir durchsuchten erstmal das Freiwasser nach Futterfisch, könnten aber nix finden. Trotzdem stieg bei mir nach kurzer Zeit ein 84er Hecht ein. Das ging gut los.
Nur 15 Minuten später der nächste Biss. Es war schnell klar, dass der Fisch besser war. Satte 98 cm brachte er aufs Maßband. Besser kann die erste Stunde an einem neuem Gewässer nicht laufen, Taktik aufgegangen :-))


Wir angelten nun einige Kanten und Krautfelder ab, leider ohne Kontakt.

Wir wechselten nun wieder ins Freiwasser. Und das war die richtige Entscheidung....

Wieder bekam ich einen guten Fisch ans, nur fühlte der sich anders an als sonst. Als neben dem Boot dann ein Zander hochkam ,würde ich doch sehr nervös. Der Kescher verfing sich gnadenlos an der Klampe und so musste ich ihn mit der Hand landen. Hat gut geklappt. Das Maßband zeigte 83 cm. Mein neuer PB, jawoll. Und das an einem unbekannten Gewässer!!!

Wir mussten dann wegen zu starkem Wind abbrechen. 4-5 Bft aus Ost machen da richtig Welle. Es war grenzwertig, wobei ich vom Plöner See einiges gewöhnt bin....


Es wurden ansonsten einige Hechte der Mittelklasse und mehrere gute Barsche um die 40 cm gefangen. Der See hat offensichtlich Potenzial.

Wir kommen wieder:daumenhoch:;

http://www.luebecker-anglerforum.de/gallery/files/1/4/6/8/20160917_113814.jpg http://www.luebecker-anglerforum.de/gallery/files/1/4/6/8/20160917_090906.jpg

Rhöde
17.09.2016, 18:23
Zugegebenermaßen gefällt mir das Bild von meinem geliebten Stachelritter man besten.
Was das Boostangeln betrifft hast Du es wirklich drauf. Tolle Bilder, tolle Fänge und vor allem ein astreiner kurzer Einblick in ein den meisten unbekanntes Gewässer.
Prima und PETRI !!!

Andreas
17.09.2016, 19:11
Klasse gemacht, das wird dem See ordentlich Zulauf bringen ;-)

Petri!

fliege62
17.09.2016, 20:51
echt schöner Bericht ...........
super Fisch gefangen ................... Petri :daumenhoch:;:daumenhoch:;:daumenhoch:;

Barsch
18.09.2016, 08:03
Ganz dickes petri :daumenhoch:;

Schwedenfreund
18.09.2016, 10:45
Das sieht ja super aus. Klasse gemacht, dickes Petri :daumenhoch:;

Orange
18.09.2016, 11:15
Petri lümmy :daumenhoch:;
danke für den bericht :-j
genau das wollte ich sehen und lesen:-j;-)
also eine überlegung wert dort mal hinzu fahren
und trübes wasser ist gut für zetti :8):

Lümmy
18.09.2016, 18:09
Danke danke. Ich kann nicht bestreiten, dass es momentan ganz gut läuft bei mir. Aber die Phasen halten ja bekanntlich nicht lange an und dann will wieder hart gearbeitet werden für den Fangerfolg....

Der See hat mir gefallen. Das schilf steht in gut 1 - 1,5 meter tiefem Wasser. Das ist fürs Frühjahr mit Sicherheit sehr interessant was Hecht angeht. Ich werde auf jeden Fall nochmal dahin...