• Angelsee Schmalfeld

    Moin Leute ich war am ,,See" in Schmalfeld zum angeln da ein Arbeitskollege zur Zeit noch keinen angelschein hat und unbedingt schon mal los wollte.
    Der Tag begann erstmal damit um 5 Uhr schon am See anzustehen der ab 6 Uhr die Tore öffnet. Wir waren in der Schlange das 15te Auto eine Stunde vor Eröffnung!!! Im Verlauf kamen bestimmt noch 10 Autos nach uns.... grob hochgerechnet 2-3 Personen pro Auto und 3 Ruten pro Person....Chaos vorprogrammiert.
    Es hat auch keine 5 min gedauert da hat der erste osteuropäische Kunde über mich drüber geworfen. Es hat auch den Anschein gemacht das viele Eltern mit den Kindern dort hin fahren um zu angeln. Wenn man sich dort umschaut sieht es so aus.







    Zum See selbst er erreicht in der Mitte auf einer relativ großen Fläche eine Tiefe von 10-50cm und einige Fische Stranden regelrecht....relativ Kantennah ist es eine Art graben der sich mit 1m Wassertiefe um den See zieht.
    Es werden dort jede Menge Forellen besetzt dazu kommen im Sommer Wels, Stör, Karpfen. Die Forellen die wir dort fangen konnten sind auch tw verletzt an flossen und mit hautdefekten. Er setzt 4 mal am Tag jede Menge ein und wer sich Fische abholen möchte wie beim Entenangeln auf dem Rummel ist da richtig! Wir sind gegen 14:30 Uhr nach Hause mit 26 Forellen danach wurde es einfach zu krass. Wir haben die Ruhe und Entspannung vermisst. Dazu haben die neben uns in gleicher Zeit nur 3 Stück gefangen da wird es mir irgendwann unangenehm.



    Ob es was für einen ist muss natürlich jeder selbst entscheiden.

    Lg
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Angelsee Schmalfeld - Erstellt von: PatrickRode Original-Beitrag anzeigen