• Aalmuttern zeigen dorschfreie Zonen

    Nach wochenlanger unfallbedingter Angel-Abstinenz sollte es los gehen, Jutta hat ein paar Bilder gezogen.

    Hafendorsche waren das Ziel, Plattfische waren eigentlich auch willkommen.



    Erst gab es rrrrichtig viel Kraut, dann kamen die:



    Als dann eine und noch eine von den Aalmuttern kam...



    ... war der Tag eigentlich gelaufen; denn ich halte Aalmuttern für bestes Dorschfutter (was meint, dass keine Dorsche am Platz sind, wenn die Aalmuttern im Freiwasser herumtollen und die Würmer schnappen).

    Nicht jeder Tag ist ein Fangtag...
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: ++ Fang-Ticker ++ L.A.F ++ Fang-Ticker ++ - Erstellt von: Andreas Original-Beitrag anzeigen