• Zanderblut

    ZANDERBLUT ist ein Angler-Krimi von Wolfgang Wiesmann, 265 Seiten, OCM-Verlag:

    Zwischen dem Dülmener und dem Halterner Angelverein ist ein regelrechter Krieg um den Erwerb eines Baggersees entbrannt. Die Mittel, den Kontrahenten auszustechen, werden immer grotesker.

    Als sich die Sache zuspitzt, schaltet sich Kommissarin Fey Amber ein, denn was zunächst wie ein böser Scherz aussah, entpuppt sich als Beweismittel zu einem Mordfall, der weit in die Vergangenheit zurückreicht. Feys Recherchen erhärten ihren Verdacht: Wurde vor fünfzig Jahren eine junge Frau am Märchensee bei Hullern ermordet?
    Bald erkennt sie, dass offenbar ein Zeuge der Tat im Hintergrund die Fäden zieht und sogar vor einer Entführung nicht zurückschreckt. Als es dann am Angelteich in Börnste zu einem weiteren Mord kommt, dringt auch ans Licht, was damals am Märchensee geschah.


    Da geht es mal so richtig ins "Eingemachte" des Anglerlebens. Nettes anglerisches Lesevergnügen.

    Auszug:



    Amazon-Link:


    ISBN: 394267257X

    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Zanderblut - Erstellt von: Andreas Original-Beitrag anzeigen