• ASV Trave: Sommerfest (viele Bilder)

    Die Ruhe vor dem Sturm? Mal sehen...

    Gut: Das Vereinsgelände des ASV Trave in Behlendorf ist jedenfalls schön und zweckmäßig aufgebaut.

    Schlecht: Nix.





    Die Flohmarktstände mit ~ 14 m Angelsachen wurden von Anfang an umlagert.

    Gut: Es kommen Angler mit vielen Interessen.

    Schlecht: Zu wenig Stände, da geht mehr. Und das Gelände wurde zu spät geöffnet, das Auspacken mit gleichzeitigem Verkauf war anstrengend.







    Edelgard als "Honigbiene", es gab Stände mit Honig und Bienen-Artikeln und Süßwaren.

    Gut: Schönes Angebot nebenbei.

    Schlecht: Zu wenig, da geht sicher mehr.





    Fischbrötchen, Matjes-Schwarzbrot und Getränke.

    Gut: Sehr sehr niedrige Preise, ein Euro für das Getränk war super.

    Schlecht: Nix, das haben die Mädels gut gemacht.



    Es gab Interessenten für den Beitritt zum Verein.

    Gut: Übersichtlich, gute Boote.

    Schlecht: Es gab keinen Infostand, Interessenten mussten Ansprechpartner suchen. Das kann bestimmt geändert werden. Ein Schild "Infos zum Verein" an einem kleinen Tisch mit Vereinsheften etc hilft da.





    Grillwurst und Räucherofen (leider nicht in Betrieb) rundeten das Angebot ab.

    Gut: Nette humane Preise.

    Schlecht: Räuchern muss doch gehen. Und ein wenig Info zum Bratwurststand ("Ab 16.00 Uhr wird gegrillt... Wurst nur .... €") lockt Angler und Badegäste an.



    Vereinstreffen sind immer wieder speziell, man "verbessert die Welt".

    Gut: Nette Atmosphäre, viel gute Laune und humorige Schnacks.

    Schlecht. Nee, nix.



    Mißversteht mich nicht, ich will nicht meckern, sondern Anregungen geben, wie es nächstes Mal noch besser werden kann. Denn wir waren sehr zufrieden mit dem Verlauf und sind gerne wieder dabei.

    Danke an fliege62 für die Foto-Unterstützung.
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: ASV Trave: Sommerfest (viele Bilder) - Erstellt von: Andreas Original-Beitrag anzeigen