Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 18

Thema: Und wieder werden Fische gerissen

  1. #1

    Und wieder werden Fische gerissen

    So, dann wollen wir doch mal sehen wie schnell die benachrichtige Polizei hier ist. Es werden wieder kleine Zander an der Bahnbrücke Talweg gerissen.

  2. #2

    AW: Und wieder werden Fische gerissen

    und? schon da??

  3. #3

    AW: Und wieder werden Fische gerissen

    Sauber! Danke für deinen Einsatz! Ich hoffe es wird was nach sich ziehen...

  4. #4

    AW: Und wieder werden Fische gerissen

    Zitat Zitat von AndreasG Beitrag anzeigen
    So, dann wollen wir doch mal sehen wie schnell die benachrichtige Polizei hier ist. Es werden wieder kleine Zander an der Bahnbrücke Talweg gerissen.
    Gut gemacht Andreas .
    Schreib doch gern mal was daraus geworden ist.

    Mich ärgert nur, dass es jedes Jahr wieder passiert und niemand etwas dagegen unternimmt bzw. unternehmen kann.
    Diese Typen ziehen das jedes Jahr, auch an anderen Plätzen durch und grinsen sich dazu noch einen. Unbegreiflich !!!!

  5. #5

    AW: Und wieder werden Fische gerissen

    Zitat Zitat von AndreasG Beitrag anzeigen
    benachrichtige Polizei
    Die haben leider gar keine Ahnung. Was Reißen ist, schon mal überhaupt nicht.
    2 Beamte haben uns, wir waren unterhalb der Dankwartsbrücke/Stadtseite, doch tatsächlich mal gefragt, ob man da überhaupt angeln darf.


    Aber vielleicht haben die Fischereiaufseher einen Tipp, wie man sich da am Besten verhält...

  6. #6

    AW: Und wieder werden Fische gerissen

    Das war mal wieder ein sehr netter Kontakt mit den Ordnungshütern.
    30min nach meinem Anruf traf die Streife mit zwei zum Glück motivierten Beamten ein.
    Kurze Erklärung was anliegt und schon nahmen sie sich der beiden Individuen an.
    Die zeigten mit einem Lächeln ihre Papiere vor und dachten wohl das es damit getan war, weit gefehlt.
    Als ein Beamter die beiden auf ihre leider gut gefüllten Alditüten ansprach fingen sie an zu stammeln "nur kleine Fisch"........"ja, darum geht es auch.......auskippen!!!!!"
    Dann wurde es laut denn ihre Papiere und Angelsachen wurden kurzerhand eingezogen.
    Ich habe mich dann von der Bildfläche zurück gezogen, keine Lust das die beiden vielleicht noch eins und eins zusammen zählen.

    Also, wenn euch auch mal solche Verstöße auffallen einfach die 110 wählen und sich gar nicht erst auf irgendwelche Diskussionen oder Auseinandersetzungen einlassen.

    Entschuldigung für die unscharfen Bilder, wurden aus der Hüfte geschossen.

    Gruß
    Andreas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7

    AW: Und wieder werden Fische gerissen

    Richtig so !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Toller Bericht, mal der anderen Art.
    Hoffentlich haben diese Typen jetzt richtig Streß, um ihre Ausrüstung zurück zu bekommen und hoffentlich ist das Strafmaß hoch.

    Du hast alles richtig gemacht. Du kannst Dir gar nicht vorstellen mit welcher Genugtuung ich und mit Sicherheit auch viele andere das lesen.

    Ich hoffe, dass Dein Handeln viele andere als Beispiel nehmen und ich hoffe auch, dass sich das unter diesen "Schergen" herumspricht.

  8. #8

    AW: Und wieder werden Fische gerissen

    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  9. #9

    AW: Und wieder werden Fische gerissen

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Die haben leider gar keine Ahnung. Was Reißen ist, schon mal überhaupt nicht.
    2 Beamte haben uns, wir waren unterhalb der Dankwartsbrücke/Stadtseite, doch tatsächlich mal gefragt, ob man da überhaupt angeln darf.


    Aber vielleicht haben die Fischereiaufseher einen Tipp, wie man sich da am Besten verhält...
    Schlechteste Aussage, die ich hier seit langem gelesen habe...
    Die Kontrolle ist nun mal nicht wirkliche Themenschwerpunkt der Polizei. Gibt da durchaus wichtigere Themen in der Hansestadt als Leute, die Fische reissen oder dir Frage wer wo Angeln darf.

    Ergo, die Polizisten, die freiwillig kontrollieren, sind entweder selber Angler oder haben halt Bock drauf und sich mit DEM Thema beschäftigt. Gelehrt wird das Fischreirecht nämlich nicht in der Ausbildung, warum auch....

    Wenn die dann doch gerufen werden wie in diesem Fall, ist es doch logisch, dass sie nicht unbedingt völlige rechtssicherheit haben.
    Wenn es dann wie hier läuft, kurz vom Anzeigenden einweisen lassen und dann entsprechend handeln, ist doch alles easy.

    Die Behauptung die Polizei hat keine Ahnung oder kein Bock ist doch deutlich zu pauschal und völlig daneben.

  10. #10

    AW: Und wieder werden Fische gerissen

    Zitat Zitat von Rhöde Beitrag anzeigen
    Gut gemacht Andreas .
    Schreib doch gern mal was daraus geworden ist.

    Mich ärgert nur, dass es jedes Jahr wieder passiert und niemand etwas dagegen unternimmt bzw. unternehmen kann.
    Diese Typen ziehen das jedes Jahr, auch an anderen Plätzen durch und grinsen sich dazu noch einen. Unbegreiflich !!!!
    naja denn frage mal marco wie oft sie da waren die sind da oft und haben sich da schon auch auf die Lauer gelegt das die Fischereiaufseher nix tun stimmt nicht.Aber die Fischereiaufsicht kann nicht überall sein

  11. #11

    AW: Und wieder werden Fische gerissen

    Danke für den Einsatz und die umfassende Berichterstattung Andreas

  12. #12

    AW: Und wieder werden Fische gerissen

    ANDREAS

    👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •