Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 72

Thema: Fischtreppe verbindet Wakenitz und Trave

  1. #1

    Fischtreppe verbindet Wakenitz und Trave

    Erstmals seit 600 Jahren sollen die Wasser-Lebensräume wieder verknüpft werden. Kosten: 800 000 Euro. Am Dükerkanal soll die Fischtreppe beginnen und durch den kleinen Park zur Kanaltrave führen.

    Quelle: http://www.ln-online.de/Lokales/Lueb...nitz-und-Trave

  2. #2

    AW: Fischtreppe verbindet Wakenitz und Trave

    Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

    Bringt so nix...

  3. #3
    Dorschhunter
    Gast

    Fischtreppe Hop oder Top?

    Der Weg wird frei für die Grundeln in die Wakenitz und Ratzeburger See.................


    Mir fehlen die Worte.............

  4. #4

    AW: Fischtreppe Hop oder Top?

    Zitat Zitat von Dorschhunter Beitrag anzeigen
    Der Weg wird frei für die Grundeln in die Wakenitz und Ratzeburger See.................


    Mir fehlen die Worte.............
    och...sehe es positiv...viele grundeln = dicke hechte


    ok...spaß beiseite: ich sehe es mit gemischten gefühlen.ich angel zwar nicht (mehr) an der wakenitz,aber ob diese fischtreppe sinn oder unsinn macht,wird sich im laufe der zeit zeigen.abwarten...

  5. #5
    Dorschhunter
    Gast

    AW: Fischtreppe Hop oder Top?

    Wenn die Hechte dann die Grundeln wegputzen..........

    Aber wenn es so einfach wäre, müssten die Zander und die Barsche in der Trave/Kanal ja schon 6m lang sein und 300kg pro Stück wiegen............

  6. #6

    AW: Fischtreppe Hop oder Top?

    Zitat Zitat von Dorschhunter Beitrag anzeigen
    Wenn die Hechte dann die Grundeln wegputzen..........

    Aber wenn es so einfach wäre, müssten die Zander und die Barsche in der Trave/Kanal ja schon 6m lang sein und 300kg pro Stück wiegen............



    ok...die grundelinvasion ist für meinen geschmack eh nicht mehr zu stoppen.bis die grundeln in der wakenitz auftauchen ist nur noch ne frage der zeit.sie werden dort auftauchen...ob mit oder ohne fischtreppe.gibt ja noch andere zugänge...z.b über die sude(elbnebenfluß),schaale,den schaalsee,ratzeburger see...

  7. #7
    Dorschhunter
    Gast

    AW: Fischtreppe Hop oder Top?

    Ich sehe das mit echtem Baugrummeln..........

    Die Idee eine Treppe einzubauen ist nicht schlecht, aber es geht dabei doch immer um die Abwägung Nutzen/Umsetzung etc......... Die Fließgeschwindigkeit der Wakenitz wird damit nicht erhöht, und somit wird die Verschlammung der Wakenitz weiter voranschreiten.


    Die Nandus an der Wakennitz war damals auch so eine Superidee. Nun die Grundeln in die Wakenitz und die werden den Weg schnell finden.(Nur ein Beispiel: Vor 3 Monaten war ich mit meinem Vater auf dem Priwall an der Wyk und dort standen 2 Jungen die in wirklich 15 min mit einem Kescher 100 Grundeln aus den Steinen gefangen haben, mein Vater der den Fisch gar nicht kannte war echt erschrocken)

    ............. Dann kann man ja auch wieder Forellen einsetzen..........

  8. #8

    AW: Fischtreppe Hop oder Top?

    Zitat Zitat von Dorschhunter Beitrag anzeigen
    Ich sehe das mit echtem Baugrummeln..........

    Die Idee eine Treppe einzubauen ist nicht schlecht, aber es geht dabei doch immer um die Abwägung Nutzen/Umsetzung etc......... Die Fließgeschwindigkeit der Wakenitz wird damit nicht erhöht, und somit wird die Verschlammung der Wakenitz weiter voranschreiten.


    Die Nandus an der Wakennitz war damals auch so eine Superidee. Nun die Grundeln in die Wakenitz und die werden den Weg schnell finden.(Nur ein Beispiel: Vor 3 Monaten war ich mit meinem Vater auf dem Priwall an der Wyk und dort standen 2 Jungen die in wirklich 15 min mit einem Kescher 100 Grundeln aus den Steinen gefangen haben, mein Vater der den Fisch gar nicht kannte war echt erschrocken)

    ............. Dann kann man ja auch wieder Forellen einsetzen..........

    die fischtreppe ist schon ne gute idee und wird (vielleicht) auch ihren nutzen bringen.der wakenitz als solches wird es nicht helfen...richtig.
    aber wie gesagt...das beste draus machen.grundeln schmecken echt lecker...

  9. #9

    AW: Fischtreppe Hop oder Top?

    Zitat Zitat von Dorschhunter Beitrag anzeigen
    Wenn die Hechte dann die Grundeln wegputzen..........

    Aber wenn es so einfach wäre, müssten die Zander und die Barsche in der Trave/Kanal ja schon 6m lang sein und 300kg pro Stück wiegen............
    Na, 6m, da übertreibst Du aber ein wenig .
    Aber in der Tat; seit die Grundeln da sind fängt man immer wieder Barsche die diese schleimigen Biester ausspucken und die großen Zander haben oft 'ne fette Grundel im Magen. Zudem gibt es Kleinfisch ohne Ende, demenstsprechend halte ich dieses zum Laichfresser abstempeln für Quatsch, zumal sich sicherlich 'ne Menge Fischarten am jeweiligen Laich laben. Was ich verstehen kann ist der Ärger der Aalangler, da die Grundeln ständig den Köder abfressen.
    Was ich viel schlimmer an dieser 800000 Euro teuren Fsichtreppe finde, ist die Tatsache dass sich wie in so vielen Bereichen der Stadt sogenannte Mischwassereinläufe in der unmittelbaren Nähe befinden. Das weiß allerdings kaum jemand. Auf Deutsch gesagt "bei starkem Regen und Verstopfungen in der Kanalisation fließt die Kloake, ja die Sch...e, nebst Toilettenpapier usw. in die Trave, Stadtgraben und Elbe-Trave-Kanal/Kanal-Trave. Wenn man so auf Umwelt bedacht ist, sollte man mal lieber für das Geld die marode und veraltete Kanalisation in Ordnung bringen, damit das Travewasser sauberer wird. Denn sauberes Wasser bedeutet Leben !!!

    Nun gut, hier mal ein Foto eines klassischen Grundelfressers und auch ein Foto eines beschriebenen Einlaufes. Stellt euch ruhig mal nach einem Starkregen dorthin. Ihr werdet die Nase rümpfen und kopfschüttelnd nach Hause fahren.




  10. #10
    Baumannhl
    Gast

    AW: Fischtreppe Hop oder Top?

    Wo is die fischtreppe?

  11. #11

    AW: Fischtreppe Hop oder Top?

    Zitat Zitat von Baumannhl Beitrag anzeigen
    Wo is die fischtreppe?
    hier klickx

  12. #12

    AW: Fischtreppe Hop oder Top?

    Sechs Jahre ist es her:

    http://www.xn--lbecker-angler-gsb.de...rder=0&thold=0

    Inzwischen gibt es mehr Hechte und weniger Weißfische. Die Notwendigkeit des Fischwechsels indessen erschließt sich mir noch immer nicht.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •