Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Richtiges Räuchern

  1. #1
    FrankHL
    Gast

    Richtiges Räuchern

    Hallo und moin moin ,
    also ich habe da mal eine Frage zum Räuchern. Ist hier im Forum jemand der vielleicht Tipps geben kann zum richtigen Räuchern ?? Ohne irgendwelche teuren Bücher zu kaufen??
    Ich würde mich freuen von euch zu hören.

    mfg Frank

  2. #2

    AW: Richtiges Räuchern

    Gegenvorschlag: Frag doch mal, was dich interessiert.

    Ich kenne ein paar richtig gute "Räuchermännchen"...
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  3. #3

    AW: Richtiges Räuchern

    Und morgen reicht dann theoretisch auch ein Pappkarton.... ... der-1x-Räucherofen, der nix kostet...
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  4. #4
    FrankHL
    Gast

    AW: Richtiges Räuchern

    Naja,
    also eigentlich wollte ich nur wissen welcher Fisch wie lange Temperatur und Rauch haben sollte hmm… also ich bin ja noch Lehrling … *fg*

  5. #5

    AW: Richtiges Räuchern

    Schon wieder die Gegenfrage: Welcher Fisch, wie groß?

    Eine fette Forelle braucht viel länger als ein magerer Hering....
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  6. #6

    AW: Richtiges Räuchern

    Hierüber könnte man Romane schreiben aber evtl. helfen als Einstieg erstmal diese beiden Videos.




  7. #7

    AW: Richtiges Räuchern

    Hallo,

    ich würde einen neuen Räucherofen mindestens einmal ohne Fische in Betrieb

    nehmen, um evt. Produktionsrückstände abzubrennen.

    Auch die mir scheinbar vezinkte Feuerschale ( im Video), ist bei den hohen

    Tempeaturen die in dieser entstehen können (glühen), nicht unbedenklich, da

    giftige Gase entstehen können.

    Beachtet die Betriebsanleitung.

    Gruss Olli

  8. #8
    FrankHL
    Gast

    AW: Richtiges Räuchern

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Schon wieder die Gegenfrage: Welcher Fisch, wie groß?

    Eine fette Forelle braucht viel länger als ein magerer Hering....
    hmm... also es sind Aale .. alle so um ca. 800 gramm schwer
    Forellen um die 500 bis 800 gr. ..

  9. #9

    AW: Richtiges Räuchern

    Bei den schönen Aalen würde ich mich einem Räuchermännchen anschließen. Die zu verderben wäre gemein.

    Gemeinsam räuchern macht eh viel mehr Spaß
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  10. #10

    AW: Richtiges Räuchern

    Zitat Zitat von Gondoschir Beitrag anzeigen
    Bei der Forelle ist folgendes hilfreich:

    Lässt sich die Rückenflosse ohne Mühe herausziehen, ist sie gar.
    Allgemein kann auch noch folgendes helfen, wenn die Bauchlappen von einem Fisch richtig offen sind, dann kann mit dem räuchern angefangen werden.

    Bei Deinem Räucherofen würde ich erstmal 1x richtig Gas geben (ohne Fisch), so auf 100 bis 120 Grad, versuch mal die Temperatur dann für 30 Minuten zu halten, danach dann Späne drauf und so richtig 1x durchräuchern lassen.

    Ein bischen problematisch ist immer die richtige Temperatur zu finden, da macht Übung im Umgang mit dem Ofen den Meister.

    Zum Räuchern selber, das Salzen ist eine Geschmacksfrage, selber ausprobieren. Wenn der Fisch aus der Lake kommt, dann ordentlich trocknen mit Küchenkrepp o.ä.
    Danach Fisch in den Ofen hängen, er muss nun solange trocknen bis die Haut wie Leder sich anfühlt. Das kann man auch gut im Ofen machen, so ca. 50 Grad anlegen bei offener! Tür, dann trocknet der Fisch schnell.

    Von nun an gibt es verschiedene Methoden, ich gare immer erst und räucher dann, es geht aber auch beides gleichzeitig.

    Im ersten Schritt den Ofen auf ca. 100 Grad aufheizen und versuchen über 10 Minuten die Temperatur zu halten. Dann je nach Fisch (Hering so ca. 15 Minuten) mindestens bei 85Grad bis der Fisch gar ist. Bei einem System wo Brennkammer und Räucherraum 1 ist, wie bei Dir, nun die Glut ordentlich mit Spänen abdecken, das ganze beginnt zu räuchern sowie der Rauch nachlässt einfach mal die Tür öffnen und nachgucken, wenn die Farbe gefällt ist der Fisch ok. Ist unterschiedlich nach Fischgrösse, ist wirklich einfach viel experimentieren, lieber zu Anfang weniger Späne und nachlegen.

    Hast Du schon ein Tropfblech? Damit das Fett und evtl. Feuchtigkeit nicht in die Glut tropft?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •