Seite 3 von 287 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 36 von 3443

Thema: ++ Fang-Ticker ++ L.A.F ++ Fang-Ticker ++

  1. #25

    AW: Meerforellenfänge 2011 wer war schon los?

    also Fische sind unterwegs.....
    und sie fressen auch....
    Den Unterschied macht die Temperatur
    Am Wochenende war zwischen 0,2°C und 2,2°C Wassertemperatur an der Küste
    anzutreffen.
    Und nun ratet mal, wo gefangen wurde....klar.....da wo es "wärmer" war
    Und der Köder ist fast egal....sollte etwas langsamer zu führen sein (also Wobbler, oder Sbiru mit Fliege, oder Fliege pur) und farblich ein klein wenig
    "extravagant" sein.
    Weiss geht ähnlich gut wie pink oder der beliebte Disco-Wobbler Gladsax in silber-pink
    Also ran ans Wasser und eine rausnehmen

    Viel Glück

  2. #26

    AW: Meerforellenfänge 2011 wer war schon los?

    Und ich finde mein Infrarotthermometer nicht...

    Tipp f. "Spielzeug":
    Klick.
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  3. #27

    AW: Meerforellenfänge 2011 wer war schon los?

    vergiss das Teil Andreas....das misst tatsächlich nur die Oberflächentemperatur.
    Gerade jetzt und auch im Sommer absolut falsche, bzw. unbrauchbare Werte.
    Entweder ein spritzwassergeschütztes "Bratenthermometer",
    oder ein digitales für die Jackentasche, mit Messfühler am Kabel (bitte ein kleines Bleischrot dem Messfühler vorschalten, weil der sonst schwimmt).

  4. #28

    AW: Meerforellenfänge 2011 wer war schon los?

    Aber es misst die Höhentemperatur ... --> Wolken!

    Und die Wasseroberflächen-Temp....

    Mir reicht das....
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  5. #29

    AW: Meerforellenfänge 2011 wer war schon los?

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Aber es misst die Höhentemperatur ... --> Wolken!

    Und die Wasseroberflächen-Temp....

    Mir reicht das....
    Cool......Ein Schneewolkenmessgerät

    Nee mal im Ernst Andreas.....
    was nützt Dir die Kenntnis der Oberflächentemperatur von 4°, wenn das Wasser im Bereich von 80cm nur noch 1,5° hat.
    Natürlich ist da die Hoffnung, dass die Forelle im Oberflächenfilm rumturnen könnte, weil es dort "so kuschelig" ist. Die Nahrung allerdings bewegt sich in der Jahreszeit aber am Grund....und bei 1,5° wird sich mit Sicherheit dort weniger bewegen, als an einem Platz mit "Grundtemperatur" von 3°.
    Ist leider so
    Und mit der Oberflächenmessmethode ist das kaum festzustellen.....

  6. #30

    AW: Meerforellenfänge 2011 wer war schon los?

    Zitat Zitat von Vossi Beitrag anzeigen
    Cool......Ein Schneewolkenmessgerät

    Nee mal im Ernst Andreas.....
    was nützt Dir die Kenntnis der Oberflächentemperatur von 4°, wenn das Wasser im Bereich von 80cm nur noch 1,5° hat.
    Natürlich ist da die Hoffnung, dass die Forelle im Oberflächenfilm rumturnen könnte, weil es dort "so kuschelig" ist. Die Nahrung allerdings bewegt sich in der Jahreszeit aber am Grund....und bei 1,5° wird sich mit Sicherheit dort weniger bewegen, als an einem Platz mit "Grundtemperatur" von 3°.
    Ist leider so
    Und mit der Oberflächenmessmethode ist das kaum festzustellen.....


    Ich anerkenne Deine Argumentation absolut, Vossi, aber es ist nicht meine. Du gehst - erfolgreich, wie ich weiß - nach dem vorgefundenen aktuellen Bestand, den Du messen kannst.

    Ich versuche - offenbar auch erfolgreich - die künftigen Entwicklungen voraus zu ahnen. Dafür nutze ich andere Parameter, oftmals am Tag vor dem Angeln gemessen...

    Denn ich glaube, dass die Fische Veränderungen vorweg nehmen, bevor sie uns erkennbar werden. Denn sonst kommen sie zu spät zur Futter-Ernte (nicht immer, manchmal ist die Fresslage stabil, aber eben nicht oft).
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  7. #31

    AW: Meerforellenfänge 2011 wer war schon los?

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    .....Dafür nutze ich andere Parameter, oftmals am Tag vor dem Angeln gemessen...
    okay....passt natürlich.....

    Allerdings befinde ich mich (leider) nicht in der glücklichen Lage, jeden Tag an der Küste sein zu können.......
    Und was ich heute lese, recherchiere, oder anhand von Strömungsvorhersagen
    und/oder Wetterdiensten in Erfahrung bringe, das kann morgen schon Schnee von gestern sein
    Natürlich mache ich es im ersten Step genauso, um zumindest die Auswahl des Ziels einzugrenzen. Bei extremen Werten, wechsele ich aber ebenso schnell auch an eine andere Stelle.
    Wenn es mit Deiner Methode genauso gut klappt....umso besser.....
    So macht halt jeder seine Erfahrungen und hier teilen wir das Ganze.
    Ich denke es gibt mit Sicherheit eine Quintessenz aus "unseren Methoden". Wenn man allerdings alles haarklein vorausberechnen könnte, dann würde es doch langweiliger werden

  8. #32

    AW: Meerforellenfänge 2011 wer war schon los?

    Und das Ergebnis, nämlich die Erfahrungen, liegen dann doch nicht sooo weit auseinander...
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  9. #33
    Gambit
    Gast

    AW: Meerforellenfänge 2011 wer war schon los?

    Heute ne Stunde mit nem Kumpel im Wasser gewesen...
    Leider beide Bisse versemmelt, hatte nicht wirklich mit nem Biss gerechnet...


    Aber ne Stunde raus war mal wichtig...


    Gambit

  10. #34

    AW: Meerforellenfänge 2011 wer war schon los?

    @ Vossi @ Andreas

    Sagt mal kennt Ihr diese beiden Figuren ? http://www.youtube.com/watch?v=4LU4B...eature=related

    Ich sehe da so einige Parallelen !
    http://www.anglerboard.de/board/image.php?u=64321&type=sigpic&dateline=1250686207

  11. #35

    AW: Meerforellenfänge 2011 wer war schon los?

    Zitat Zitat von Rhöde Beitrag anzeigen
    @ Vossi @ Andreas

    Sagt mal kennt Ihr diese beiden Figuren ? http://www.youtube.com/watch?v=4LU4B...eature=related

    Ich sehe da so einige Parallelen !


    Ach, die haben also mein Thermometer....

    Und ich hab gedacht Vossi hat....
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  12. #36

    AW: Meerforellenfänge 2011 wer war schon los?

    Kann natürlich auch sein, dass Du es in der Sauna hast liegenlassen.

    http://www.youtube.com/watch?v=YOwdhJe3eGk

    Mehr kann ich Dir leider nicht helfen .

    Ich glaub nu reicht das auch und wir widmen uns wieder den Mefos !
    http://www.anglerboard.de/board/image.php?u=64321&type=sigpic&dateline=1250686207

Seite 3 von 287 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •