Seite 1 von 299 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 3577

Thema: ++ Fang-Ticker ++ L.A.F ++ Fang-Ticker ++

  1. #1

    ++ Fang-Ticker ++ L.A.F ++ Fang-Ticker ++

    Wenn man mich so fragt, was 2010 der schönste Fang gewesen ist, dann habe ich echte Probleme den einen oder anderen Tag zu nennen. Schwere Entscheidung, aber ich habe mich durchgerungen...

    Mit Coach macmarco - ihm sei hier noch einmal gedankt - sind die beeindruckendsten Fische dieses Jahres bei mir die Meeräschen gewesen. Ungeheure Kampfkraft der Ostseeküste (und das bei einem Algenfresser).



    Da gehen andere Fische wie Halbmeter-Platte oder ein 10 Pfund schwerer Lübecker Zander letztlich doch nur auf die nachrangigen Plätze.

    Ich freue mich auf 2011 !

  2. #2
    Huskyteam
    Gast

    AW: Erster Rückblick 2010: Schöne Fänge

    Zwei Tage sind mir besonders in Erinnerung geblieben: Irgenwann während der WM im Sommer (ich bin Fußball-Hasser) hat mich meine Frau (Fußball-Fan) gefragt, ob ich nicht noch eine oder zwei Stunden angeln gehen wollte. Immerhin, Deutschland spielte an diesem Abend und der Strand war menschenleer, trotz Hochsaison. Also schnell ein paar Würmer gegraben, Angelgerödel geschnappt und ab an den Strand. Meine Lieblingsstelle war bereits von einem anderen Angler besetzt, also ein paar hundert Meter weiter westlich laufen, Würmer auf den Haken und ab ins Meer damit. Kurz drauf hatte ich einen wunderschönen 53er Wolfsbarsch an Land, meinen bisher größten.

    Der zweite besondere "Fang" war mein erster Wolf an der neuen Spinnrute. Mitten unter hunderten Strandspaziergängern hatte ich kurz vor Hochwasser einen Biss mit anschließender heftiger Gegenwehr, bis ich den Fisch, einen jungen Kerl von geschätzten 40 cm, knapp vor den Füßen hatte. Das Wasser war dort noch nicht mal 10 cm tief und ich konnte ihm fast in die Augen sehen. Im letzten Moment schlug er wild mit dem Kopf hin und her, riss sich vom Haken und jagte davon ins tiefe Wasser, der Freiheit entgegen. Im ersten Moment haben mir vor lauter Frust die Knie gezittert, aber jetzt im Nachhinein freue ich mich, dass dieser prachtvolle Fisch seine Chance genutzt hat. Es muss nicht immer der Mensch sein, der gewinnt!

  3. #3

    AW: Erster Rückblick 2010: Schöne Fänge

    Geburtstag......
    am Wasser.......
    und dann noch Fisch.......
    mein schönster Fang 2010, weil ein Geburtstagsgeschenk.....


  4. #4
    Patrick
    Gast

    AW: Erster Rückblick 2010: Schöne Fänge

    Du hast eine Mefo geschenkt bekommen? Und ich musste meine Wenigen immer selber angeln.

  5. #5

    AW: Erster Rückblick 2010: Schöne Fänge

    Olala, Vossi, schöner B-Day-Fisch, aber in sooo flachem Wasser?

    Ich staune immer wieder, wo die Silberblitze sich aufhalten. Mit weiten Würfen hat das oft nicht viel zu tun.
    Petri Heil & viele dicke Fische
    wünscht

    *Kormorella*

  6. #6

    AW: Erster Rückblick 2010: Schöne Fänge

    Moin Rolf,

    schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast. Wilkommen hier!

    Ja, das Angeln hat mir immer am meisten Spaß gemacht, wenn .... ich geangelt habe.

    Ich mag die Vorbereitungen (Geschirr richten, Einkauf, Kataloge wälzen) nicht so gerne und die Nacharbeiten auch nicht (Fisch säubern, Geschirr verpacken) - ich bin Angler und dazu brauche ich Köder und Wasser. Der Fisch kommt dann schon...

    In dem Sinne: Petri

  7. #7

    AW: Erster Rückblick 2010: Schöne Fänge

    Durch eine Schulterverletzung war ich 2010 nicht spinnfisch-tauglich, leider. Deshalb musste ich eher Ruheangeln betreiben, meist Grundangeln.

    Gefreut habe ich mich über eine Fast-Halbmeter-Platte:


    Da möchte ich 2011 gerne anknüpfen. Und ein paar Zentimeter drauflegen.
    Petri Heil & viele dicke Fische
    wünscht

    *Kormorella*

  8. #8
    Huskyteam
    Gast

    AW: Erster Rückblick 2010: Schöne Fänge

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Ich mag die Vorbereitungen (Geschirr richten, Einkauf, Kataloge wälzen) nicht so gerne und die Nacharbeiten auch nicht (Fisch säubern, Geschirr verpacken) - ich bin Angler und dazu brauche ich Köder und Wasser. Der Fisch kommt dann schon...

    In dem Sinne: Petri
    In dem Moment des ersten Spatenstichs ins Watt, wenn der Wurmeimer noch leer ist, fällt der Alltag irgendwie ab und ich werde ruhig und freu mich wie ein Kind darauf, am Strand zu sitzen, Meer, Wellen und Rutenspitze zu beobachten. Wenn dann der erste Fisch an Land kommt, ist der Tag vollkommen!

  9. #9

    AW: an Kormorella

    Zitat Zitat von Rolf Willwater Beitrag anzeigen
    Hallo Kormorella,
    schöner Butt, auf welche Seebrücke hast Du das Untier
    gefangen?
    Ich habe bisher nur viel Butt auf Fehmarn gefangen, hier
    auf den Seebrücken eher bescheiden.
    Gibt mal einen Tipp von Frau zu Mann...

    Danke Rolf Willwater

    Als Fotograf kann ich auch helfen: Das war in Dahme.

    Es hätte aber auch Grömitz, Kellenhusen oder eine andere sein können. Von all den Brücken werden z.T. 60 cm lange "Klodeckel" gemeldet.
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  10. #10
    Ute
    Gast

    AW: an Kormorella

    Zitat Zitat von Rolf Willwater Beitrag anzeigen
    Hallo Kormorella,
    schöner Butt, auf welche Seebrücke hast Du das Untier
    gefangen?
    Ich habe bisher nur viel Butt auf Fehmarn gefangen, hier
    auf den Seebrücken eher bescheiden.
    Gibt mal einen Tipp von Frau zu Mann...

    Danke Rolf Willwater
    Ich weiß es, ich weiß es!
    Fast vor meiner Haustür

    vom Boot aus klappt dies auch sehr gut!
    Muss noch üben, wie man hier Fotos rein bekommt.
    Geändert von Ute (24.12.2010 um 20:23 Uhr)

  11. #11

    AW: Erster Rückblick 2010: Schöne Fänge

    Einfach in der Galerie hochladen, Ute.

    Willste Dich und Deinen einen sehen......

    Hier!

    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  12. #12

    AW: Erster Rückblick 2010: Schöne Fänge

    So habe dann auch mal das Jahr Revue passieren lassen. (Nebenbei gleich mal nen haufen Fotos angeschaut). Bei mir waren es in 2010 eher die kleinen Dinge an die ich mich gerne zurück erinnere. Meinen ersten Maifisch (47cm) an der leichten Spinnrute (hatte nichts anderes dabei) beim Heringsangeln auf Sylt. Der Fisch wurde selbstverständlich sofort schonend zurück gesetzt. Aber auch an meinen ersten Zander erinnere ich mich gerne zurück.
    Mein Sohn musste im Gegensatz zu mir nicht lange überlegen. Seine erste mit Spinnrute gefangene Mefo bleibt unvergessen. Ausserdem freute er sich über die Zahlreichen Schnabeltiere.
    Gruß aus Hamburg
    Malte
    DSCF4988.jpgDSCF5060.jpg

Seite 1 von 299 123451151101 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •