Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 36 von 66

Thema: Fliegenbinden

  1. #25

    AW: Fliegenbinden

    Ja Simon, so ganz trocken geit dat nich...

    ...da muß auch schon mal ne Nassfliege zwischen sein...

    (danke für dein Lob )
    Petri & Tight Lines

    Wolfgang

  2. #26

    AW: Fliegenbinden

    ja...ne naßfliege ist schon lecker...


    ...auch für fische

  3. #27

    AW: Fliegenbinden

    na Wolfgang, da hat sich ja die Bochumer Angelkiste gefreut,
    ich kenne diesen Laden.
    Er hatte für mich persönlich nicht soviel neues da, nur einige wenige Dinge. (schon einige Jahre her)
    Einen Whip-Finisher habe ich garnicht, weil ich diesen nicht benötige.

    Zu meinen bedauern : ich kann nicht mit einer Multi werfen ...... hatte mir nie einer gelernt.

    Deine Nymphen sind doch gut, du mußt das Dubbing noch ausbürsten und den Faden etwas Dünner,
    dann werden die Köpfe kleiner.

    Wenn ich dir oder auch anderen Lesern helfen kann , dann bitte hier oder per PN fragen.
    Oder wenn du auf der Durchreise bist, dann bei mir einen Kaffee, sind nur 1300 m von der Autobahn.

  4. #28

    AW: Fliegenbinden

    Zitat Zitat von Cowie Beitrag anzeigen
    Dein Rasierer interssiert mich sehr...
    Hallo Wolfgang,

    so schaut mein Rasierer aus ................ für die Rasur am Morgen nicht zu empfehlen







    bei Fragen helfe ich dir gerne weiter und natürlich auch Euch anderen Fliegenbinder ..........

    Thomas

  5. #29

    AW: Fliegenbinden

    Eure "Fliegenbilder" schaue ich mit nur zur gerne an.
    Auch als nicht reinrassiger Fliegenfischer, hege ich fast den Gedanken euch ein paar Fliegen zu stibitzen. Kann die gut am Spiro oder als Springer gebrauchen.
    Also immer umdrehen am Wasser .

    Spass beiseite, Wolfgang und Thomas, erste Sahne was ihr hier so präsentiert.
    http://www.anglerboard.de/board/image.php?u=64321&type=sigpic&dateline=1250686207

  6. #30

    AW: Fliegenbinden

    Danke für das Lob, Frank

    @ thomas: Multi werfen ist nicht so schwer, ist eigentlich nur eine Sache der richtigen Gerätezusammenstellung (wie beim Fliegenfischen auch) Rute, Rolle und Ködergewicht müssen aufeinander abgestimmt sein und die Fliehkraftbremse muss dem Ködergewicht jeweils angepasst werden, damit sich die Spule im Wurf nicht überdreht, dann gibt es auch keine Perücken!
    Danke auch für deine Tips, den Rasierer & das Kaffeeangebot (vielleicht später mal)
    Petri & Tight Lines

    Wolfgang

  7. #31

    AW: Fliegenbinden

    mit einer Multi werfen Wolfgang, das muß mir einer lernen ....................
    ich habe ja schon viel gelernt im Leben über die Angelfischerei , vieles habe ich mir auch selbst gelernt oder Entwickelt.
    Nur mit der Multirolle werfen .......... eine volle Niederlage für mich persönlich

  8. #32

    AW: Fliegenbinden

    Zitat Zitat von Rhöde Beitrag anzeigen
    Eure "Fliegenbilder" schaue ich mit nur zur gerne an.
    Auch als nicht reinrassiger Fliegenfischer, hege ich fast den Gedanken euch ein paar Fliegen zu stibitzen. Kann die gut am Spiro oder als Springer gebrauchen.
    Also immer umdrehen am Wasser .

    Spass beiseite, Wolfgang und Thomas, erste Sahne was ihr hier so präsentiert.
    vielen Dank für dein Lob

  9. #33

    AW: Fliegenbinden

    wolfgang auch deine fliegen sind der hammer
    ich bin zu grobmotorisch dafür

  10. #34

    AW: Fliegenbinden

    Zitat Zitat von fliege62 Beitrag anzeigen
    mit einer Multi werfen Wolfgang, das muß mir einer lernen ....................
    ich habe ja schon viel gelernt im Leben über die Angelfischerei , vieles habe ich mir auch selbst gelernt oder Entwickelt.
    Nur mit der Multirolle werfen .......... eine volle Niederlage für mich persönlich
    Das ist echt nicht so schwer. Zum Anfang würde ich es allerdings nicht mit Ködern unter 10gr versuchen. Das erleichtert das ganze ein wenig.
    Die meisten werfen glaube ich nicht gleichmäßig genug. Dieses aus dem Handgelenk Flippen wie bei einer Stationärrolle geht da nicht. Der Zug muss gleichmäßig auf die Rolle wirken. Außerdem sollte nicht das Stück Schnur zwischen Spitzenring und Köder beim Wurf recht kurz sein. Das macht den Anfang ebenfalls etwas einfacher.

    Ich bin selbst noch alles andere als ein Profi, gerade weil man hier an der Trave gerne mit unter 6gr und weniger fischt und man im BC-Bereich dafür schon richtig teures Gerät bräuchte, aber ich könnte Dir das bei Gelegenheit sonst mal zeigen. Wenn ich mit Dropshot oder C-Rig fische, nehme ich gerne die BC und auch beim Schleppen auf Hecht ist inzwischen eine Multirolle die erste Wahl.

  11. #35

    AW: Fliegenbinden

    Zitat Zitat von Thrako Beitrag anzeigen
    aber ich könnte Dir das bei Gelegenheit sonst mal zeigen. Wenn ich mit Dropshot oder C-Rig fische, nehme ich gerne die BC und auch beim Schleppen auf Hecht ist inzwischen eine Multirolle die erste Wahl.
    oh na das ist ja echt nett von dir und das Angebot nehme ich gerne an.

    vielen Dank im voraus

  12. #36

    AW: Fliegenbinden

    Gerne doch :) Ich lasse mich dafür gerne mal ins Fliegenbinden einweisen. Davon habe ich so richtig überhaupt keinen Plan. Das soll ja für Hornhecht auch eine gute Wahl sein, oder?

    Hast Du denn schon eine Kombo? Gerade im Februar, März, April, wenn die Barsche noch grundnah Jigs und Dropshot mögen, lässt sich das super üben.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •