Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wakenitz: Kapitaler Karpfen

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Wakenitz: Kapitaler Karpfen

    Die Wakenitz ist bekannt als gutes Karpfen-Gewässer. Dieses Mal hat Ralph Bruns die Sternstunde erwischt. Am 5. Juli 2010 zeigte sein Biss-Anzeiger gegen 0.30 Uhr den Anbiss eines Fisches an.



    Sein Boilie-Köder hat einen Karpfen begeistert. Nicht mehr sehr viel Platz blieb hier bis zum Ein-Meter-Fisch, dem Traum aller Karpfenangler. [Die fehlende Kamera stellt man dummerweise oft nach dem Fang fest - deshalb hier ein Badewannen-Foto...]

    Mit 83 cm Länge ein wahrlich stolzer Fang, der gute 26 Pfund auf die Waage brachte. Der Fisch ist für kulinarische Freuden vorgesehen - schaut euch einmal diese Rückenstücke an...



    Einen derart großen Fisch zu landen ist in der Wakenitz nicht so wirklich einfach. Das Gewässer hat viele Kraut- und Seerosenstellen, es befinden sich darin versunkene Bäume und andere Hindernisse.


    Nicht zuletzt deshalb ein kräftiges PETRI HEIL dem Fänger !
    ?
      Das Verfassen von Kommentare wurde deaktiviert.

    Neueste Artikel

    Einklappen

    • Andreas
      Wakenitzbesatz 2007
      von Andreas
      Kurzmeldung zum Wakenitz-Besatz.
      Eingebracht wurden:



      400 kg Satzaale
      230 Hechte 27 cm bis 40 cm
      1.500 kg Karpfen K2/K3
      1.550 kg Karpfen K2
      20.000...
      03.04.2023, 19:49
    • Andreas
      Müssen Reusen täglich geleert werden ?
      von Andreas
      Immer wieder festzustellen: Die Berufsfischer leeren die ausgelegten Reusen nicht täglich. Verägerte Angler stellen sich und anderen die Frage, ob das tägliche Leeren Pflicht ist.

      Die Antwort haben wir uns...
      25.03.2023, 15:51
    • Andreas
      Rothenhusen: Karpfen 24 Pfund
      von Andreas
      Aktiv wieder einmal die Gerüchteküche: Auf Boilie am Seitenarm vor dem Restaurant soll der 24-pfündige Karpfen (Spiegler) gefangen worden sein.

      Montage des Geräts: Normale Posenangel für Knicklicht, geringe...
      23.03.2023, 13:13
    • Andreas
      Moltkebrücke: Erfolgreicher Karpfenansitz
      von Andreas
      Im späten Frühjahr: Drei Karpfen vom gleichen Anglerteam erbeutet, angegeben in der Gerüchteküche mit 23 + 24 + 30 Pfund. Köder letztendlich unbekannt, unbestätigt die Angabe von Boilies.

      Es sollen langwierige...
      23.03.2023, 13:11
    • Andreas
      Neue Erkenntnisse zu Wels und Zander
      von Andreas
      Manfred Kautzsch vom Team Lübecker-Angler kann mit einiger Verwunderung über Fänge bei Wels und Zander berichten. Da haben wir doch erst einmal gestaunt ...

      Wels: Beim Aalangeln werden vermehrt Fänge kleinerer...
      23.03.2023, 13:10
    • Andreas
      Aal von 1.35 kg / Binnenwakenitz
      von Andreas
      Wenn der Aal beisst lass ihn laufen bis er anhält. Dann schluckt er den Köder. Läuft er weiter, dann hat er gefressen - nun ist der Anschlag zu setzen. So kennt der Angler die Theorie. Und die Praxis ... ?

      ...
      23.03.2023, 13:07
    Lädt...
    X